bmklogo.jpg
akabar.jpg

Kanji-Tagebuch

deutsche Top-Seite

Unsere Leistungen:
 Recherche
 Übersetzung
 Dolmetschen
 Veröffentlichungen

japanische Top-Seite
(日本語)

Anzeigen (bbs) (Außer Betrieb)


Google sucht
WWW bmk, mit:

suwa-ru (sitzen) [05.02.2005]

坐 (suwa-ru) bedeutet "sitzen". Das Zeichen besteht aus drei Teilen: 人 + 人 + 土. 人 ist Mensch, und 土 Boden oder Scholle. Deswegen zeigt das Zeichen ein Bild, worin zwei Menschen, die auf dem Boden sitzen, sich unterhalten. Dies war das Original von "sitzen" im chinesischen Altertum.
Die Japaner aber schufen in der Geschichte eine Alternative. Nämlich 座, dieses Zeichen ist heute als Standard für die Bedeutung "sitzen" zu sehen. Das Zeichen "sitzen" ist in China kein Verb, sondern ein Substantiv, der Sitzplatz. Warum und seit wann haben Japaner dieses Zeichen als ein Wort, das die Bewegung oder die Situation von sitzenden Menschen zeigt, angewandt? Mein Kanji-Wörterbuch erklärt leider nichts darüber.
座 minus 坐, also "die japanische Version" minus "das chinesische Original" ist 广, welches Dach bedeutet. Heisst das, dass man in Japan immer unter einem Dach sitzen sollte? In der Gesellschaft der Herrscher oder der Intellektuellen, die auch über die Zeichen herrschen konnten, war es vielleicht normal, unter einem Dach zu sitzen. War es deswegen für sie ungehörig und nicht akzeptierbar, direkt auf dem Boden zu sitzen?


Heute sieht man in Japan manchmal Jungen oder Mädchen im Schulalter direkt auf dem Boden, auf der Straße oder auf dem Bahnsteig sitzen. Die Erwachsenen runzeln die Stirn, wenn sie solche Jungen oder Mädchen sehen. Und sie erklären sich dieses ungehörige Verhalten aus vielerlei Gründen. Manche bedauern es, dass die jüngere Generation Japans die Körperkraft, stehen zu können, verliert. Ja, das ist vielleicht ein Grund, warum die Jüngeren auf dem Boden sitzen, wie im Original-Zeichen für Sitzen 坐, und ihre Kleidung mit dem Staub der Straße schmutzig machen.
Aber man darf auch die große andere Motivation nicht übersehen, warum die Jüngeren dieses "asoziale" Verhalten wagen. Nämlich die Demonstration, dass sie die Norm oder den Standard, den die älteren Generationen aufgestellt hatten, nicht akzeptieren wollen, obwohl ihr Verhalten nun einer nur noch älteren Generation, nämlich derer die in China das Zeichen für Sitzen erfanden, entspricht.
So war es und wird es immer sein mit einer neuen Generation. [Text: nagashima / Korrekteurin: Sandra Sato]
[ u p ]

[Weitere mit diesem Thema]

Information:
 Tokio
 Japan
 Asien
 Made in Japan
 Kanji Tagebuch
 Rezept
 etc
 What's new!

Werbung/Sponsor
Copyright © forum bmk All rights reserved