bmklogo.jpg
akabar.jpg

Made in Japan

deutsche Top-Seite

Unsere Leistungen:
 Recherche
 Übersetzung
 Dolmetschen
 Veröffentlichungen

japanische Top-Seite
(日本語)

Anzeigen (bbs) (Außer Betrieb)


Google sucht
WWW bmk, mit:

DVD-Leihautomat [23.08.2006]

Tokio ist eine der hektischsten Städte der Welt. Jeder Angestellte dort arbeitet fieberhaft, lange Überstunden inklusive. Es ist kommt nicht selten vor, dass die Büroarbeiter Tokios an den Wochentagen nur auf ihren Wegen zwischen Wohnung und Büro die Gelegenheit finden, Besorgungen zu tätigen. Das bedeutet aber auch, dass diejenigen, die ihre Leistungen entlang der Wege der Pendler anbieten, eine gute Chance haben, Angestellte als Kunden zu gewinnen.

Ein kleines Unternehmen, ASTALA VISTA Co., Ltd. (Tokio), will diese Möglichkeit ergreifen und stellt in Zusammenarbeit mit der Tokioter U-Bahngesellschaft Tokio Metro vom 25.08.2006 an in zehn U-Bahnstationen ihre DVD-Leihautomaten auf. An ihnen kann man sich jederzeit die neuesten und populärsten 20 DVD-Titel für den Weg zum Büro oder nach Hause ausleihen und zurückgeben. Die Rückgabe kann auch an anderen Automaten als bei der Leihstation erfolgen.
Die Gebühr beläuft sich auf 350 JPY (ca. 2,40 EUR) pro Scheibe für den Zeitraum von 24 Stunden. Das liegt in etwa auf dem gleichen Niveau wie die Gebühren in herkömmlichen DVD- u. Videoverleihen in Tokio: Wettbewerbsfähig!

Ist die Konkurrenz zu diesem innovativen Geschäftsmodell aber tatsächlich in den bisherigen Läden zu sehen, oder doch eher im VDSL?
[Text: nagashima / Korrekteur: Benjamin Lunau]

Links:
ASTALA VISTA Co., Ltd.
Pressemitteilung von Tokyo Metro (10.08.2006)

[ u p ]

[Weitere mit diesem Thema]

Information:
 Tokio
 Japan
 Asien
 Made in Japan
 Kanji Tagebuch
 Rezept
 etc
 What's new!

Werbung/Sponsor


Copyright © forum bmk All rights reserved