bmklogo.jpg
akabar.jpg

Japanisch essen − schnell und lecker

deutsche Top-Seite

Unsere Leistungen:
 Recherche
 Übersetzung
 Dolmetschen
 Veröffentlichungen

japanische Top-Seite
(日本語)

Anzeigen (bbs) (Außer Betrieb)


Google sucht
WWW bmk, mit:

Fleisch- und Kartoffeleintopf (Nikujaga / 肉じゃが) [08.07.2005]

(für vier Personen)
Zeit: 35 Minuten
Kalorien: 312 kcal

- 200 g dünn geschnittenes Rindfleisch
- 3 Kartoffeln
- 1 Zwiebel
- 12 Zuckererbsenschoten
- 2 Tassen Wasser
- 1 u. 1/2 TL Dashi
- 1 EL Zucker
- 3 EL Mirin
- 2 u. 1/2 EL Sojasoße
- mildes Maisöl


1. Das Rindfleisch in 3-4 cm lange Streifen schneiden.
2. Die Kartoffeln schälen, in Mundgröße schneiden und 5-6 min. in Wasser legen.
Die Zwiebel fein schneiden. Die Zuckererbsen in Salz weich kochen, aus dem Wasser nehmen und halbieren.
3. Das Öl in der Pfanne erhitzen, erst das Rindfleisch anbraten, wenn die Farbe sich geändert hat, nacheinander Zwiebeln und Kartoffeln dazugeben und anbraten.
4. Wenn die Zwiebeln glasig geworden sind, die Dashi-Brühe (dazu die 2 Tassen Wasser aufkochen und Dashi darin auflösen) dazugeben und aufkochen lassen. Die Gerbsäure entfernen, das Feuer vermindern. Zucker dazugeben, einen Deckel bzw. Teller in die Pfanne legen (um das Essen platt zu drücken) und so ein Weilchen kochen lassen.
5. Wenn die Brühe sich halbiert hat, die Hälfte der angegeben Menge Mirin und Sojasoße hineingeben, erneut kochen, kurz vor dem gar sein, den Rest Mirin und Sojasoße hineingeben, abschmecken. Am Ende die Zuckererbsen darüberstreuen.

Dazu Reis servieren.

[Text: Sandra Sato]

[ u p ]

[Weitere mit diesem Thema]

Information:
 Tokio
 Japan
 Asien
 Made in Japan
 Kanji Tagebuch
 Rezept
 etc
 What's new!

Werbung/Sponsor

Copyright © forum bmk All rights reserved